Wie lautet die Rangfolge von Pokerblättern?

Pokerhände vom höchsten zum niedrigsten Royal Flush. A, K, Q, J, 10, alle die gleiche Farbe.

Wie lautet die Rangfolge von Pokerblättern?

Pokerhände vom höchsten zum niedrigsten Royal Flush. A, K, Q, J, 10, alle die gleiche Farbe. Fünf Karten in einer Folge, alle in der gleichen Farbe. Alle vier Karten desselben Ranges.

Drei gleiche Karten mit einem Paar. Pokerhände fallen in eine von zehn Kategorien. Die höchste ist ein Royal Flush, gefolgt von einem Straight Flush, dann ein Vierling, ein Full House, ein Flush, ein Straight, ein Drilling, zwei Paare, ein Paar und schließlich eine hohe Karte. Die höchsten Blätter sind am wenigsten verbreitet, wobei ein Royal Flush und ein Straight Flush mit den höchsten Kartenwerten äußerst selten sind.

Das beste Blatt beim Poker ist ein Royal Flush. Er besteht aus einem Ass, König, Dame, Bube und 10 in derselben Farbe. Sie können die Rangliste der Pokerhände oben sehen. Ein Paar schlägt eine hohe Karte, zwei Paare schlagen ein Paar, ein Drilling schlägt zwei Paare, ein Straight schlägt einen Drilling, ein Flush schlägt einen Straight, ein Full House schlägt einen Flush, ein Vierling schlägt ein Full House, ein Straight Flush schlägt einen Vierling, ein Royal Flush schlägt einen Straight Flush.

Sie können eine Straße mit einem Flush, Full House, Vierling, Straight Flush und Royal Flush schlagen. Ein Full House ist ein starkes Blatt, aber Sie können es mit einem Vierling, Straight Flush und Royal Flush schlagen. Ein Full House, ein Vierling, ein Straight Flush und ein Royal Flush schlagen alle einen Flush. Das wertvollste Blatt ist ein Royal Flush, ein Straight Flush aus den höchstwertigen Karten im Spiel.

Die wertvollste Pokerhand ist ein Royal Flush, während die niedrigste eine hohe Karte ist. Die dritte Herangehensweise an die Pokerhand-Rangliste sind High-Low-Split-Spiele, bei denen der Pot zwischen dem Spieler mit der höchstwertigen Pokerhand und der niedrigstwertigen Pokerhand aufgeteilt wird. Unterhalb der Hand-Rangliste finden Sie eine ausdruckbare Pokerhand-Rangliste sowie Antworten auf einige der am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Pokerhände und Pokerhand-Rangliste. Prägen Sie sich diese Pokerhand-Rangliste noch heute ein und drucken Sie sie aus, wenn Sie sie benötigen (unten finden Sie einen Button dafür).

Mit anderen Worten, wenn es um Pokerhände geht, gibt es einen Unterschied zwischen absolutem Wert (der sich in der obigen Liste der Pokerhände widerspiegelt) und relativem Wert. In einem berühmten pokerstrategie-Artikel teilte der professionelle Spieler Jonathan Little mit, welche Hände man beim Poker spielen sollte und wie man marginale Hände spielt. Die Lowball-Pokerhand-Rangliste kehrt die normale Pokerhand-Rangliste um, so dass die niedrigstrangige Hand die bestmögliche ist. Jetzt kommen wir in den Bereich der besten pokerhände, denn sobald Sie einen Drilling (manchmal auch Set oder Trips genannt) bilden, ist die Wahrscheinlichkeit, den Pot zu gewinnen, viel größer als bei den zuvor genannten Händen.

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Pokerhände in der Reihenfolge vom höchsten zum niedrigsten Wert, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, sowie die besten Starthände für Texas Hold'em. In populären Pokerspielen wie Texas Hold'em gibt es keine Rangfolge der Kartenfarben, in anderen Spielen wie Bridge werden die Farben jedoch manchmal in eine Rangfolge gebracht. Wenn Sie sich für Zahlen interessieren (was bei den meisten Pokerspielern der Fall ist), fragen Sie sich vielleicht, wie hoch die Wahrscheinlichkeit von Pokerhänden ist. Sie müssen nur die Anzahl der Möglichkeiten, ein bestimmtes Pokerblatt zu bilden, durch die Anzahl der gesamten Pokerblätter teilen.

Ein allgemeines Rangsystem für Pokerhände liegt allen Formen des Spiels zugrunde, indem es die relative Stärke der verschiedenen Arten von Pokerhänden klassifiziert, so dass die Spieler bestimmen können, welche Hand die beste ist. Die vollständige Rangfolge ist Royal Flush, Straight Flush, Vierling, Full House, Flush, Straight, Drilling, Zwei Paar, Ein Paar, High Card.