Wie kann man beim chinesischen Poker bestimmte Handtypen einstellen?

Wenn zum Beispiel ein Spieler einen Straight Flush und ein anderer Spieler einen Royal Flush in der Backhand hat, dann wird die Tantieme nur dem Spieler zugesprochen, der den Royal Flush hat. Chinese Poker ist ein Kartenspiel, das auf der Rangfolge der Pokerhände basiert.

Wie kann man beim chinesischen Poker bestimmte Handtypen einstellen?

Wenn zum Beispiel ein Spieler einen Straight Flush und ein anderer Spieler einen Royal Flush in der Backhand hat, dann wird die Tantieme nur dem Spieler zugesprochen, der den Royal Flush hat. Chinese Poker ist ein Kartenspiel, das auf der Rangfolge der Pokerhände basiert. Es ist als ein anfängerfreundliches Spiel gedacht, bei dem nur ein Grundwissen über die Rangfolge der Pokerblätter erforderlich ist, um loszulegen. Das Format lässt aufgrund des großen Glückselements häufig unerwartete Ergebnisse zu, so dass ein Anfänger auch gegen erfahrene Gegner gute Chancen hat, kurzfristig zu gewinnen.

Bei diesem Spiel muss jeder der Spieler einen Satz von drei Pokerblättern bilden. Von diesen drei Blättern sind zwei ein 5-Karten-Pokerblatt, während das andere ein 3-Karten-Pokerblatt ist. Im Allgemeinen muss die untere 5-Karten-Hand einen höheren Wert haben als die mittlere 5-Karten-Hand. Genauso sollte die mittlere Hand im Wert höher sein als die 3-Karten oder die obere Hand.

Nun, ein Spieler befindet sich im Fantasyland, wenn der Button des Dealers einfriert, bis jeder Spieler am Tisch Standard Open Face Chinese Poker spielt. Es beginnt mit dem Spieler, der sich auf der linken Seite des Buttons befindet. Jeder der Spieler erhält zunächst fünf Karten, die er ablegen muss. Nun geht der Spieler auf der linken Seite des Buttons voran und legt seine fünf Karten offen in eine beliebige Reihe, die er wünscht.

Wenn Sie Open Face Chinese Poker online spielen möchten, können Sie kostenlos auf Ihrem Smartphone oder Mobilgerät mit Apps wie der Chinese Open Face Poker App oder der Secure Open Face Chinese Poker App spielen. Open-Face Chinese Poker (OFC) hat sich aus dem Closed-Face (âregularâ) Chinese Poker entwickelt, aber es ist nicht notwendig, die Regeln oder Strategien des regulären Chinese Poker zu kennen, um OFC zu genießen. Bei Open-Face Chinese Poker (manchmal auch als "Open Face Chinese Poker" bezeichnet) können Sie jedoch nicht alle 13 Karten auf einmal setzen, sondern müssen mit fünf Karten beginnen und danach eine nach der anderen hinzufügen, bis Sie alle 13 gesetzt haben.Wenn dies der Fall ist, erhalten sie in der nächsten Hand alle 13 Karten auf einmal und können die Hand wie eine normale Chinese Poker Hand setzen. Wenn ein Spieler diese Bedingung erfüllt, werden ihm alle 13 Karten auf einmal ausgeteilt und er kann das Blatt wie bei einem normalen chinesischen Pokerblatt setzen.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass die Boni beim Open Face Chinese Poker großzügiger sind, da die Spielhände in der Regel schwächer sind als beim normalen Chinese Poker. Mit Phong Le's Chinese Poker Analyser können Sie die Stärke von alternativen Aufteilungen von 13 Karten in drei Hände vergleichen und Chinese Poker (Xap Xam) gegen einen, zwei oder drei Computerspieler spielen. Zunächst einmal war das Spiel, das bei der WSOP in den 1990er Jahren gespielt wurde, die traditionelle "geschlossene" Version von Chinese Poker, die sich vom offenen Chinese Poker unterscheidet, das in letzter Zeit populärer geworden ist. Die Regeln des chinesischen Pokers sind auch sehr einfach zu verstehen, so dass Sie das Spiel schnell erlernen können, aber die Nuancen einer guten chinesischen pokerstrategie können Sie über Jahre hinweg interessieren.

Wenn Sie Chinese Poker kostenlos spielen möchten, können Sie entweder eine Reihe von kostenlosen Apps im App Store herunterladen oder Sie können einen Account bei TonyBet online erstellen und die kostenlose Spielversion von Chinese Poker spielen. Die mittlere Hand muss ein Fünf-Karten-Pokerblatt sein und muss schlechter sein als die untere Hand, aber stärker als die obere Hand. Ein 5-Paar-Blatt ist beim Chinese Poker nie stark und seine Stärke wird meist durch die Stärke des vorderen Blatts bestimmt. Es gibt mehrere Handtypen, die beim Chinese Poker sehr häufig vorkommen, und viele von ihnen haben eine und nur eine optimale Lösung.

Eine beliebte Version von Open Face Chinese Poker hat einen speziellen Aufbau, der Fantasyland genannt wird und den ein Spieler erreichen kann, wenn er Damen oder besser in der vorderen Hand hat, ohne zu foulen (eine ungültige Hand zu haben).