Was sind die Geheimnisse hinter den Erfolgen der größten Pokerspieler Kanadas?

In den letzten Jahren ist bei den meisten Pokerturnieren mindestens ein kanadischer Pokerspieler dabei. Der mittlerweile 30-jährige Vollzeit-Pokerspieler verdient weiterhin riesige Geldbeträge, indem er im Durchschnitt nur 5 Stunden pro Tag Online-Poker spielt.

Was sind die Geheimnisse hinter den Erfolgen der größten Pokerspieler Kanadas?

In den letzten Jahren ist bei den meisten Pokerturnieren mindestens ein kanadischer Pokerspieler dabei. Der mittlerweile 30-jährige Vollzeit-Pokerspieler verdient weiterhin riesige Geldbeträge, indem er im Durchschnitt nur 5 Stunden pro Tag Online-Poker spielt. Negreanu wurde ein regelmäßiger Star in Shows wie Poker After Dark und High Stakes Poker und erwarb sich den Ruf, seine Gegner am Pokertisch erstaunlich gut einschätzen zu können. Es ist schwer, Poker als ein Spiel zu klassifizieren, das vollständig von den Fähigkeiten und der Strategie des Spielers abhängt, weil niemand kontrollieren kann, welche Karten ausgeteilt werden.

Um ein erfolgreicher Pokerspieler zu sein, bedarf es einer Reihe von persönlichen Eigenschaften, darunter Disziplin, Aufmerksamkeit, Ehrgeiz, Emotionskontrolle und Geduld. Fragen Sie jeden ernsthaften Spieler, der damals an den virtuellen Tischen saß, und er wird Ihnen sagen, dass es die goldenen Jahre des Online-Pokers waren. Stephen Chidwick gilt selbst unter seinesgleichen in der High-Roller-Turnierszene als der möglicherweise beste Turnierpokerspieler der Welt. Um ein professioneller Pokerspieler zu werden, muss man sich ernsthaft engagieren und sein ganzes Herz, seinen Verstand und seine Seele über lange Zeiträume in das Spiel stecken.

Und die Vorteile, ein erfolgreicher Profi-Pokerspieler zu werden, überwiegen nicht annähernd. Mr. Ivey ist ein 40-jähriger Pokerweltmeister, der in Riverside, Kalifornien, geboren wurde, aber jetzt in Las Vegas lebt. Die folgenden Zeilen informieren die neugierigen Pokerfans ausführlich über die Leistungen der beiden Pokerschwergewichte im letzten Jahr.

Sexton war einer der Pioniere des Fernsehpokers und trat 2002 als Moderator der noch jungen World Poker Tour auf. In den frühen Tagen des Online-Pokers konnte man mit sehr wenig Pokererfahrung und -wissen ein Vermögen machen.